Ruth Ammermann geb. Faulhaber

geboren am 29. Juni 1935 in Glatz/Schlesien
gestorben am 22. Januar 2021 in Münster

Einschlafen dürfen, wenn man das Leben nicht mehr
selbst gestalten kann,
ist der Weg zur Freiheit und Trost für alle. (Hermann Hesse)

 

Tot ist überhaupt nichts:Ich glitt lediglich über in den nächsten Raum. Ich
bin ich, und ihr seid ihr.Warum sollte ich aus dem Sinn sein,nur weil ich aus
dem Blick bin?Was auch immer wir füreinander waren, sind wir auch jetzt
noch.Spielt, lächelt, denkt an mich.Leben bedeutet auch jetzt all das,was es
auch sonst bedeutet hat.Es hat sich nichts verändert,ich warte auf euch,
irgendwo sehr nah bei euch.Alles ist gut.


Kerzen

Kerze

Ute Ammermann-Bolle
entzündete diese Kerze am 3. Februar 2021 um 8.38 Uhr

Der Was man tief in seinem Herzen besitzt,
kann man nicht durch den Tod verlieren.
Goethe

Sehen Sie weitere 3 Kerzen…

Kondolenzen

Stimmungsbild

Gerhard Ammermann
schrieb am 28. Januar 2021 um 14.17 Uhr

Hallo Ute, Lore, Lutz und Familien,

Wir haben vom Tod Eurer geliebten Mutter erfahren.
Wir möchten Euch auf diesem Wege unsere aufrichtige Anteilnahme übermitteln.
Wir wünsche euch für die Zukunft viel Kraft und Zuversicht trotz des schmerzlichen Verlusts.

Heike und Gerhard

Termine

Termine

Sehen Sie hier die Termine der Abschieds- und Trauerfeierlichkeiten.